DIE DIENSTLEISTUNGEN

 

CentreDoc-Katalog

Der CentreDoc-Katalog ist nun online. Ab Januar 2016 ersetzt er den E-Shop CentreDoc, über den Diplomarbeiten HFP und Seminararbeiten CAS FIP/CEP bestellt werden konnten.

Insgesamt können über 15‘000 Katalogeinträge eingesehen werden. Diese bieten einen kompletten Überblick über den Bibliothekbestand des CentreDoc. Der Katalog ermöglicht es den Benutzer/innen, vertiefte Literaturrecherchen durchzuführen, personalisierte Dokumentenlisten zusammenzustellen und – nach Registrierung – elektronisch verfügbare Dokumente zu bestellen. 

Literaturrecherchen

Das CentreDoc führt auf Anfrage spezifische Literaturrecherchen in seiner Datenbank mit über 22’000 Titeln durch.

Kopieren und Scannen

Unter Berücksichtigung der urheberrechtlichen Bestimmungen bietet das CentreDoc seinen Benutzer/innen die Möglichkeit, Artikel oder Buchauszüge zu Studien- und Forschungszwecken zu kopieren oder zu scannen. Besucher/innen des CentreDoc steht ein Kopiergerät zur Verfügung.

Recherchen vor Ort und Ausleihe

Interessierte Personen können im CentreDoc selbstständig Recherchen durchführen. Die meisten Bücher und internationalen Lehrmittel des CentreDoc können für eine Dauer von 60 Tagen ausgeliehen werden (verlängerbar).

Diese kostenlosen Dienstleistungen richten sich insbesondere an Polizist/innen, die eine Diplom- oder Seminararbeit verfassen. Sie sind aber auch (mit gewissen Einschränkungen) anderen Spezialist/innen und akademischen Forscher/innen zugänglich.

Dokumente, welche noch nicht im Online-Katalog verfügbar sind, können telefonisch oder per Mail beim CentreDoc bestellt werden.